Kommunikation

5 Tipps für klare und verständliche Diagramme

Diagramme verstehen ist oft harte Arbeit Manche Diagramme sind so anschaulich und so schnell verständlich, dass bei ihrer Betrachtung das Gefühl absoluter Zufriedenheit entsteht. Zufriedenheit über eine neue Einsicht und über die Leichtigkeit mit der sie gewonnen wurde. Andere Diagramme oder Darstellungen schrecken von ihrer Betrachtung eher ab. Sie zwingen…

read more →

Das iPad und sein Powerpoint Dilemma

Anwender, die im Klaren darüber sind, wie man Powerpoint-Pärsentationen auf dem iPad fehlerfrei anzeigt, gewinnen  Überzeugungskraft und sparen viel Zeit. Als Apple gerade erst das iPad vorstellte, galt es als schick und besonders damit zu präsentieren. Doch heute hat das iPad seine Novumstellung als Präsentationswerkzeug längst eingebüßt. Noch vor drei…

read more →

Wird Big Data Business-Analysten abwerben?

In der IT zeichnet sich ein neuer Trend ab, der in den kommenden Jahren zu einer Herausforderung für die Besetzung der Bereiche Anforderungsmanagement und Business-Analyse mit qualifizierten Personal werden kann. Dieser Trend, der derzeit in aller Munde ist, heisst Big Data. Doch was ist Big Data und welche Herausforderungen bringt…

read more →

Ihr Projekt ohne einen Anforderungsmanager

Die größte Herausfordeurng in IT-Projekten ist die erfolgreiche Verknüpfung von betriebswirtschaftlichen Denkweisen mit informationstechnologischen Strukturen und Systemen. Die Erfahrung zeigt, dass Missverständnisse in der Kommunikation eher die Regel, als die Ausnahme bei Softwareprojekten bilden. Sie bringen viel Frust und eine Menge Nach- und Nachtarbeit mit sich. Sparen Sie sich die…

read more →

Strategisches Framing: politische Spiele im Projektgeschäft [Projektmarketing]

Projektideen sind zahlreich und Budgets dafür oft viel zu knapp. Nicht immer setzt sich die rational beste Idee durch. Eine geschickte Wort- und Kontextwahl trägt stark zu argumentativen Prägnanz bei und beeinflusst die Entscheidung manches Mal mehr als rationale Argumente. Worauf kommt es also an wenn man seine Projektideen professionell vermarkten möchte? Politik setzt…

read more →

Was Business Analysten beim Gestalten von Diagrammen von Apples Design lernen können [Business Analyse]

  • 3rd Januar 2013

Eins der wichtigsten Kommunikationswerkzeuge eines Business Analysten sind visuelle Darstellungen und unterschiedlichste Arten von Diagrammen. Diagramme sind nichts anderes als visuelle Karten, die den Analysten helfen in der Geschäftslandschaft zu navigieren und Strukturen sowie Abläufe erfolgreich im Projektumfeld zu vermitteln. Ein aussagekräftiges Diagramm kann eine zweistündige Telko auf ein effizientes…

read more →

Drei Gründe warum UML nur begrenzt als Anforderungswerkzeug einsetzbar ist [Requirements Engineering]

  • 21st Dezember 2012

Bei den heutigen Softwareingenieuren scheint eine Sache unumstößlich klar zu sein: UML ist das wichtigste Werkzeug für Anforderungsspezifikation. Diese Sicht ist im Grundsatz richtig, allerdings mit einigen Einschränkungen und Korrekturen. Dabei fallen mir drei wesentliche Gründe ein, warum UML für die Verwendung im gesamten Anforderungsprozess lückenhaft oder zum Teil gänzlich…

read more →

Was Projekte brauchen ist kein Anforderungsmanager; Sie brauchen ein Kommunikationstalent

  • 29th November 2012

Wenn ich mir einschlägige Literatur im Handel zum Thema Requirements Engineering anschaue, fällt mir auf, dass die meisten Ratgeber (auch die Top-Seller) eher den Hauptfokus auf den Part der Anforderungsdokumentation legen als auf das „Engineering“ also auf Methoden strukturierter Lösungsfindung und erfolgreicher Kommunikation. Da liest man gern erklärt, wie Anforderungen…

read more →

[Information Design] Nie wieder „Vielen Dank für die Aufmerksamkeit“!

„Vielen Dank für die Aufmerksamkeit – Haben Sie noch Fragen?“ – so oder so ähnlich enden Tausende von weltweiten Präsentationen in Meetings, Workshops und Produktvorstellungen. Diese Floskel steht meist am Ende einer Präsentation, die immer nach der gleichen Struktur abläuft: Willkommen-Seite, Agenda, Inhalt und der „Vielen Dank“-Teil. Dieser „Vielen Dank“-Teil…

read more →