Projektmarketing

Strategisches Framing: politische Spiele im Projektgeschäft [Projektmarketing]

Projektideen sind zahlreich und Budgets dafür oft viel zu knapp. Nicht immer setzt sich die rational beste Idee durch. Eine geschickte Wort- und Kontextwahl trägt stark zu argumentativen Prägnanz bei und beeinflusst die Entscheidung manches Mal mehr als rationale Argumente. Worauf kommt es also an wenn man seine Projektideen professionell vermarkten möchte? Politik setzt…

read more →

Was Business Analysten beim Gestalten von Diagrammen von Apples Design lernen können [Business Analyse]

  • 3rd Januar 2013

Eins der wichtigsten Kommunikationswerkzeuge eines Business Analysten sind visuelle Darstellungen und unterschiedlichste Arten von Diagrammen. Diagramme sind nichts anderes als visuelle Karten, die den Analysten helfen in der Geschäftslandschaft zu navigieren und Strukturen sowie Abläufe erfolgreich im Projektumfeld zu vermitteln. Ein aussagekräftiges Diagramm kann eine zweistündige Telko auf ein effizientes…

read more →

[Projektmaketing] Budgets sichern: Was wirklich über den Erfolg Ihrer Projekte entscheidet

  • 22nd November 2012

Bei vielen IT-Projekten, insbesondere bei Großunternehmen, beobachte ich im Rahmen von Fachprojekten folgende typische wiederkehrende Problembilder: 1) Schwierigkeiten das Budget für ein IT-Projektvorhaben zu begründen Viele IT-getriebene Projekte haben Schwierigkeiten trotz ganz klarem Bedarf eine Argumentationsbasis zu finden, warum sie durchgeführt werden sollen. Meist ist der Nutzen der IT-Seite sowie…

read more →

[Projektmarketing] Budgets für ein Projekt gewinnen – eine Case Study

  • 19th November 2012

Die folgende Case Study soll beispielhaft eins der typischen Probleme beleuchten, welches ich sehr oft in der Praxis von Großunternehmen beobachte – das Scheitern der Budgetsaquisition für dringend notwendige Projekte (z.B. > 500.000€), weil ihr Mehrwert mangelhaft ausgearbeitet und unklar kommuniziert wird. Eine ganzheitliche Methode zur Lösung dieses Problems beschreibe…

read more →

[Requirements] Was „nicht funktionale Anforderungen“ wirklich sind!

  • 4th August 2012

Schon der Begriff „nicht funktional“ macht stutzig. Er beschreibt in sich nichts Konkretes, sondern etwas, was nicht ist. Aus einfachster Küchenpsychologie wissen wir, dass wir uns „Nichts“ nicht vorstellen können. Die Sache mit funktionalen Anforderungen hingegen ist klar: das sind Anforderungen die konkrete Funktionen zu einem bestimmten vorstellbaren Zeitpunkt (z.B….

read more →

[Requirements] Steigerung der Teamproduktivität durch richtige Benennung von Anforderungen

  • 21st Juli 2012

Die kostbarste Investition in einem IT- (oder jedem beliebigen) Projekt ist die menschliche Arbeitszeit. Diese Zeit möchte man möglichst effizient nutzen. Denn der wesentliche Teil dieser Zeit wird verwendet, um Sachverhalte zu verstehen und Wissen zu vermitteln – kurzgesagt für Kommunikation. Für Kommunikation werden heute viele ausgeklügelte Methoden und Werkzeuge…

read more →